Produktempehlung #9: Rote-Linsen-Nudeln

Rote-Linsen-Nudeln.JPG

Hallo liebe Freunde der gesunden Ernährung! Mal ehrlich: Wie oft greift Ihr zu Nudeln, wenn es mal schnell gehen muss? Und wie esst Ihr eure Nudeln am liebsten? Vielleicht mit Lachs und Spinat? Alla Carbonara oder klassisch alla Bolognese? Besonders Spaghetti Bolognese erfreuen sich in Deutschland als typisch italienisches Gericht großer Beliebtheit. Doch wusstet Ihr, dass es in dieser Form in Italien gar nicht zubereitet wird? Man findet die Bolognese lediglich in einem traditionellen Ragú oder Lasagne. Spaghetthi sind laut Meinung der Italiener zudem völlig ungeeignet für Bolognese. Nun aber zurück zur Nudel.

Wir lieben Nudeln

Wie beliebt die Nudel ist, wurde mir erst kürzlich wieder bewusst als ich mit Freunden im Urlaub war, die fast jeden Tag darauf zurückgriffen. Aber auch in vielen Kantinen – ob in Schulen oder Unternehmen – bieten sehr oft Nudelgerichte an. Ich erinnere mich noch, dass ich als Kind Nudeln liebte. Zur Not aß ich diese auch einfach mit Ketchup…ein kulinarisches Highlight! Natürlich nur bei meinen Großeltern, denn nur die Weißmehl-Nudeln schmeckten mit Ketchup so richtig, weil sie eben fast nach nichts schmecken.

Die perfekte Alternative zu Getreide-Pasta

Heute erhaltet Ihr mit meiner Produktempfehlung eine tolle, gesunde Alternative zur Weißmehl-Nudel, die sogar die Vollkorn-Variante aussticht – Strozzapreti aus roten Linsen. Diese Produktempfehlung steht hierbei stellvertretend für alle Nudeln aus Hülsenfrüchten. Denn diese sind generell ein sehr guter Ersatz und ausgeprochen wertvoll im Hinblick auf ihre Inhaltsstoffe. Sie haben weniger Kohlenhydrate als Weißmehl- bzw. Vollkornnudeln und enthalten im Schnitt doppelt so viel Eiweiß. Die Ballaststoffe liegen in etwa im Bereich von Vollkorn-Nudeln. Im konkreten Fall der Strozzapreti sprechen wir über folgende Inhaltsstoffe.

IMG_9115.JPG

Schnelle und lange Sättigung

Ein weiterer Vorteil von Pasta aus Hülsenfrüchten ist ihre geringere glykämische Last und der damit verbundene geringere Einfluss auf Euren postprandialen Blutzuckerspiegel. Um es kurz zu machen: Sie halten länger satt und verhindern Heißhunger, der insbesondere bei Weißmehl-Nudeln auftritt. Aus diesem Grund esse ich auch schon seid Jahren keine „normalen“ Nudeln mehr – außer beim Italiener. Denn von Weißmehl-Nudeln muss ich mehrere Teller essen bis ich satt bin, bevor ich dann nach 2-3 Stunden wieder Hunger habe. Eine Packung Strozzapetri (250g) hingegen reichen meiner Efahrung nach für zwei Personen aus.

Wo kann ich Nudeln aus Hülsenfrüchten kaufen?

Die Strozzapetri gibt es übrigens bei ALDI. Mittlerweile findet Ihr derartige Pasta aber fast überall. Auf jeden Fall werdet Ihr auch bei REWE, Edeka, Rossman oder dm fündig. Probiert meine Empfehlung oder andere gleichartige Produkte einfach mal aus! Beachtet dabei, dass zwischen den Produkten, trotz gleicher Inhaltsstoffe, Unterschiede im Geschmack bestehen können. Meine Produktempfehlung hat meiner Meinung nach aber einen sehr milden und bekömmlichen Geschmack. Falls Euch die Nudeln aus roten Linsen schmecken, lohnt es sich auch die Alternative aus Kichererbsen zu probieren. In jedem Fall viel Spaß!

 

Liebe Grüße und bleibt gesund,

Euer Claudio

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: