Vollkorn-Chocolate-Pancakes

Chocolate-Pancakes

Hallo zusammen,

in vielen Fällen lässt sich Weißmehl ohne Probleme durch Vollkornmehl ersetzen. Das einzige, was Ihr dabei beachten müsst, ist die erhöhte Bindung von Wasser. Denn durch die Ballaststoffe bindet Vollkornmehl mehr Wasser als konventionelles Weißmehl. Dies kann man aber ganz leicht durch eine entsprechend größere Menge an Flüssigkeit kompensiert werden. Handelt es sich ohnehin um Vollkorn-Rezepte, ist dieser Sachverhalt natürlich schon berücksichtigt.

Vollkorn-Pancakes für 2 Personen:

  • 250g Vollkornmehl
  • 200ml pflanzliche Milch (z.B. Reis- oder Mandelmilch)
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1,5 EL Backpulver
  • ein Schuss Agavensirup
  • 1-2 Bananen

Für die Soße und das Topping:

  • 2 EL Erdnussmus
  • 1/4 Tasse heißes Wasser
  • 1 TL Agavensirup
  • Zartbitter-Schokolade
  • Mandeln

Wie Ihr die Pancakes zubereitet:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und das Ganze mit einem Mixer gut verrühren.
  2. Für die Soße das Erdnussmus in eine Schale geben und etwa 1/4 Tasse heißes Wasser hinzugeben. Sollte das Mus an sich schon relativ flüssig sein, ist vielleicht weniger oder kein Wasser nötig.
  3. Für das Topping die Zartbitterschokolade raspeln und die Bananen schneiden. Bei Bedarf die Mandeln hacken.
  4. Pfanne mit ein wenig hitzebeständigem Bio-Bratöl einfetten.
  5. Masse mit einer Kelle in die Pfanne geben und bei geringer Temperatur von beiden Seiten braten.
  6. Pfannkuchen anrichten und mit Banane, Erdnussmus-Soße, Schokoladen-Raspeln und Mandeln toppen.

Praxistipp:
Mittlerweile kann man Vollkornmehl in allen großen Supermärkten kaufen. Wenn Ihr nächstes Mal einen Kuchen oder Kekse backt, ersetzt doch einfach mal das Weißmehl durch gesundes Vollkornmehl…sehr sehr lecker! Das bietet sich natürlich weniger bei feinem Gebäck an. Zum Apfelkuchen passt Vollkornmehl aber beispielsweise sehr gut. Schaut Euch einfach mal meine anderen Rezepte an oder begebt Euch anderweitig auf Rezept-Recherche :)

 

Liebe Grüße und bleibt gesund,

Euer Claudio

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: